Das Wetter war wohl die größte Unbekannte bei der vorletzten Station der SONen-Tour auf der Insel im Salzgittersee. Dies war wohl auch der Grund weshalb sich in der Woche vor dem Turnier, die von Dauerregen und mäßigen Temperaturen geprägt war, noch knapp ein Dutzend Teilnehmer von ihrer Teilnahme zurückgezogen hatten. Diese hatten jedoch nicht mit der Bestellung besten Discgolf-Wetters durch TD Manni Mund gerechnet. Er drehte an den richtigen Stellschrauben und bei wenig Wind und schönsten Sonnenschein ging es für die verbliebenen 48 Teilnehmer auf die 2x 12 Bahnen .

Saisonhöhepunkt in der Königsdisziplin des Disc-Golf-Sports.

Beim letzten und entscheidenden Turnier der Serie „Braunschweiger Land“ waren alle Favoriten bzw. Kandidaten für die ersten Plätze in den jeweiligen Divisionen anwesend, was – wie sich im weiteren Verlauf herausstellen sollte, nicht zu Unrecht – großen Disc-Golf-Sport versprach.

DSC 0424Gute Nerven hat Dennis Kubin aus Hannover zweifelsohne. Musste er bei den 8. Wolfenbüttel Open auch haben, denn wer um kurz nach 8 Uhr noch zu Hause im Bett liegt, der hat ein zeitliches Problem, wenn er um 9.15 Uhr pünktlich zum Tee-Off im knapp 90 km entfernten Seeliger Park am Abwurf stehen will. Im Laufschritt zog der Pädagoge nach famoser Fahrt im Wohnmobil deshalb an der Turnierdirektion vorbei und zückte eine Scheibe hervor, um gerade noch rechtzeitig seinen ersten Wurf auszuführen. Nur gut, dass er zufällig an Bahn 1 starten konnte, jede andere Bahn hätte für Kubin Strafwürfe bedeutet.

Unterkategorien

Unterkategorie : SONen-Tour

Alle von den Tee-Timern ausgerichtete Turniere der SONen-Tour.

Unterkategorie: German-Tour

Alle GT-Turniere C/B/A und Beiträge die aus GTA-Turnieren entstehen.