bersichtSeeligerParkV2018Es geht in die heiße Phase - noch neun Tage und es fliegen wieder die Scheiben im Seeliger Park. Damit Ihr Euch schon mal darauf einstellen und etwas trainieren könnt, kommt hier der Parcoursplan für dieses Jahr. Viel hat sich nicht geändert - nur ein paar Anpassungen bei OB und Mandos. Großes Dankeschön an Detlef Ritterswürden für die Anfertigung der Bilder!

!!! UPDATE 2 (18.06.) !!!

Noch ein klärender Hinweis zu den Regeln:
Es handelt sich bei diesem Wettbewerb um kein offizielles Turnier. Es geht darum, bei den 12 angegeben Kurse (mind.) eine komplette Runde an dem einen Tag zu spielen. Dabei wird das beste Ergebnis jedes Kurses gewertet - wie bei der Collector-Tour über ein Jahr verteilt - daher auch der Name Collector-Marathon.
Es ist also theoretisch möglich, einen Kurs mehrfach zu spielen und dann das beste Ergebnis zu werten - oder zwischendurch neu zu starten. Nicht erlaubt ist es, die Bahnen nach dem "best shot"-Prinzip zu spielen (bei jedem Loch mehrfach abzuwerfen oder Würfe zu wiederholen und dann den besten zu nehmen). Entweder man startet komplett neu, oder spielt die Runde normal zu Ende.
Eine gängige Praxis ist der sogenannte "Collectorstart", bei dem an der ersten Bahn öfter abgeworfen wird, bis die Scheibe günstig liegt.
Man sollte dabei aber nicht die Uhrzeit aus dem Auge verlieren ;)

!!! UPDATE !!!

Wir starten in die heiße Phase und versuchen dieses Jahr den Marathon mit Discgolfmetrix abzuwickeln. Bitte meldet Euch ab sofort an unter Collectors Marathon V - Discgolfmetrix bis spätestens Fr. 22.06. 20:00 Uhr. Gebt bitte dabei im Kommentar an, mit wem Ihr zusammenspielt, damit wir die Flighteinteilung vornehmen können.  Sollten irgendwelche Schwierigkeiten dabei auftreten, meldet Euch bei Folker oder Willem. 

Auf bald bei gutem aber nicht zu gutem Wetter, damit die Fairways schön frei bleiben! :)

DSC 0929Am 22.04 war es wieder soweit: Der Parcours Tankumsee im Rahmen der SONen-Tour war dran. Da das Wetter wie angekündigt, grandios war, ließen es sich zahlreiche Spieler nicht nehmen an diesem Spektakel teilzunehmen. Das Teilnehmerfeld war wieder einmal komplett ausgebucht, wie bisher jedes Mal dieses Jahr. Sogar der Star-Fotograf der SZ-Island Challenge Carsten „Katsche“ Hoberg ließ es sich trotz Knie-Probleme nicht nehmen, an diesem Tag den Tankumsee aufzusuchen um die hochmotivierten Scheibenwerfer in Ihren besten Posen abzulichten. Auch wieder mit dabei waren die Jungspunte Louis Leube und sein Freund Darius Trappe. 

30714476 1905889292777981 1083404044422086656 nChristian Plaue aus Grebenstein in Nordhessen gewinnt mit 145 Würfen nach drei gespielten Runden mit je 18 Bahnen und damit 32 Würfen unter Par die 9. Island Challenge. Kevin Konsorr aus Lünen (NRW) musste sich ihm mit 146 Würfen nur knapp geschlagen geben. Der amtierende deutsche Meister aus Göttingen - Jerome Braun und Maik Hartmann aus Münster folgten auf dem geteilten dritten Platz mit jeweils 150 Würfen. Marius Hessing aus Lengede wurde mit 160 Würfen in einem sehr stark besetzten Starterfeld Achter.

Unterkategorien

Unterkategorie : SONen-Tour

Alle von den Tee-Timern ausgerichtete Turniere der SONen-Tour.

Unterkategorie: German-Tour

Alle GT-Turniere C/B/A und Beiträge die aus GTA-Turnieren entstehen.