DiscgolfAltenauLange ist es eher ruhig um den Bergparcours in Altenau geblieben. Viele Discgolfer der Region und von Außerhalb kennen den Parcours und schätzen seine Einzigartigkeit, aber durch seine zentrale Harz-Lage wird er vergleichsweise eher selten bespielt. Dies wollen wir nun ändern und bescheren Altenau am 26. und 27.10. gleich ein komplettes Wochenende voller Discgolf: Am Sonntag erlebt der Harz seine Premiere bei der German Tour und 52 Spieler haben die Chance von 8-16 Uhr die drei Runden auf dem auf 13 Bahnen erweiterten DiscGolf Bergparcours unterhalb der Hercynia-Schanze zu absolvieren und um GT-Punkte und das eigene PDGA-Rating zu kämpfen. Unterstützt werden sie dabei von der Kristall-Therme Altenau, die die Spieler in der Mittagspause versorgen wird. Wie bei allen Turnieren sind Zuschauer auch hier herzlich willkommen.

Tags zuvor, samstags von 9-13 Uhr, darf sich jeder Interessierte selbst einmal an der Trendsportart versuchen und eine Runde auf dem Standard-Parcours mit neun Bahnen spielen. Der Start kann in diesem Zeitraum frei gewählt werden. Dabei werden sie von erfahrenen Spielern in die Technik und Regeln eingewiesen, sowie bei Bedarf auf der Runde begleitet. Anschließend findet am Portal an der Therme die Siegerehrung für die Spieler mit den besten Ergebnissen statt. Die Teilnahme an diesem "Jedermann-Turnier" ist kostenlos. Wer keine eigenen Discgolfscheiben besitzt, kann sich welche gegen eine Pfandabgabe ausleihen. Anschließend findet am Portal an der Therme die Siegerehrung für die Spieler mit den besten Ergebnissen statt. Dabei gibt es drei verschiedene Wertungen, so dass Anfänger nicht chancenlos sind, als auch die Turnierspieler die Möglichkeit haben, sich auch schon vormittags auf dem Standard-Parcours warmzuspielen. Am Nachmittag wird der Parcours dann umgebaut und für das Turnier vorbereitet. Alle Turnierteilnehmer des GT-Turniers erhalten dann die Möglichkeit für den darauf folgenden Tag die Turnierbahnen im freien Training kennenzulernen.

IMG 20190330 131722IMG 20190330 131722

Es ist also angerichtet für ein ganz besonderes Wochenende, welches dazu einlädt, von Freitag bis Sonntag in Altenau zu verbringen. Und das nicht nur allein: PartnerInnen und Familie und Freunde können nach dem Jedermann-Turnier in der Kristall-Therme relaxen, den weltgrößten Kräuterpark seiner Art besuchen oder auf den zahlreichen Wanderwegen das Panorama genießen - und wer ganz hoch hinaus will: der höchste Berg Norddeutschlands, der Brocken (1141m) ist vom nahe gelegenen Torfhaus zu Fuß in zwei Stunden bestiegen. Die Tourist-Information Altenau ist gerne behilflich, für ein paar gelungene Harz-Tage und die passende Unterkunft zu sorgen (Tel 05328/8020 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Der Zeiplan im Überblick (Achtung, die Uhren werden am Sonntag um 3 Uhr auf 2 Uhr zurück gestellt - es ist also nicht so früh, wie es aussieht):

 Samstag, 26.10.2019:  Sonntag, 27.10.2019 (GT-Turnier)
 9-13 Uhr: "Jedermann-Turnier" auf dem Standard-Layout (9 Bahnen)  07:30h: Anreise/Anmeldung
 anschließend Siegerehrung am Portal an der Therme  08:00h: Playersmeeting
 ab ~15 Uhr Training auf dem GT-Parcours  08:20h: Tee-Off Runde 1+2
   12:30h: Mittagessen
   13:30h: Tee-Off Runde 3
   Anschließend Siegerehrung

Wer beim GT-Turnier dabei sein will, sollte nicht mehr allzu lange zögern und sich bei GT-Online anmelden. Das Live-Scoring findet wie gewohnt bei Disc Golf Metrix statt. Wir freuen uns auf Euch!